Welle 2.0 / User-Wordschatz / Jennifer Spam

Welle 2.0 User-Wordschatz

Jennifer Spam

Pseudonym. Jennifer Spam ist eine persönliche Muse, satyrische Göttin des Chicksals (SYNO: Schicksal) der Mythologik vom Überall. Jennifer bekennt sich zu nackten Tatorten und Tatsachen im Internet ohne Grenzen. Sie ist Gegnerin der Internetprostitution, dessen Opfer sie geworden ist. Kennengelernt haben sich Jennifer Spam und Jens T. Hinrichs bereits von klein auf. Allerdings hatten sie sich für viele Internetzeitalter aus den Augen verloren. Lieben tun sie einander zwar nicht, aber über alle Maßen schätzen. Die Ironie des satyrischen Chicksals (SYNO: Schicksal) wird sie ein Leben lang untrennbar miteinander verbinden. Jennifer ist eine häufige Protagonistin im wissensfiltr „Keine Briefe an keine Freundlin“.recorded: Donnerstag, 13. Juni 2013, 5:17 Uhr, revised: Donnerstag, 4. Mai 2017, 17:23 Uhr

Autor: en bloc thesis

Jens T. Hinrichs, Journalist, a.D. (außer Dienst) und Selbstverlag (dauerhaft geschlossen). Glaube fest an den Grundsatz “The answer how to question something is whistleblowing. The rest will be killed by free speech.”