Welle 2.0 // User-Wordschatz / Preluder

Welle 2.0 User-Wordschatz

Preluder

NOUN. Satyre. Sogenannte Preluder (von engl. preload, Deutsch: Intro-Luder) denunzieren den zu Befriedigenden und den Süchtigen nach Internetpornos mit den Worten: „Willst Du ficken oder wixxt du noch?“ in einer vorgeschalteten Videosequenz oder fobben (to fobbed off, schnell oder billig abgefertigt werden) den Süchtigen vor dem Zutritt zum Live-Chat. Sie werden aber auch von Preludern mit Fragen hingehalten, also gefobbt (engl. to be fobbed off by somebody). Preluder treten aber auch an anderen Tatorten im Internet in Erscheinung. Das Fobben ist eine Sonderform des Cyber-Mobbings, obwohl es von den meisten User-Teilchen nicht als solches empfunden wird, spricht man bei diesen Betroffenen auch von Opferlaien, weil sie unwissend in diese Klickfallen tappen. recorded: Dienstag, 31. Januar 2017, 20:44 Uhr

Autor: en bloc thesis

Jens T. Hinrichs, Journalist, a.D. (außer Dienst) und Selbstverlag (dauerhaft geschlossen). Glaube fest an den Grundsatz “The answer how to question something is whistleblowing. The rest will be killed by free speech.”