Welle 2.0 / User-Wordschatz / Cohorden

Welle 2.0 User-Wordschatz

Cohorden

Co/hor/den (Plural). NOUN. Begriff aus der Interaktionstheorie. Aggregate / Generationen von User-Teilchen, die in ein und derselben Timeline zuzuordneen sind oder im Lebenszyklus eines anderen User-Teilchen geboren wurden. In der Mythologik des Überalls stehen Cohorden für Ansammlungen von Menschen mit (be)trügerischen Absichten.recorded: 2. Mai 2016, 15:11 Uhr
Cohordeneffekte In der Interaktionstheorie, insbesondere in der pathologischen Internetsucht, sind Cohorden User-Generationen oder Nutzergruppen nach Geburtenjahrgängen, die der Abgrenzung vom Grad der Medienkompetenz dienen. Sie sind durch ein zeitlich gemeinsames, längerfristig prägendes Startereignis definiert, zum Beispiel: Die Einführung des Smartphones, der sozialen Netzwerke, die Sensibilisierung für soziale Medienkompetenz im Unterrichtsalltag.recorded: 15. Dezember 2016, 15:45 Uhr

Autor: en bloc thesis

Jens T. Hinrichs, Journalist, a.D. (außer Dienst) und Selbstverlag (dauerhaft geschlossen). Glaube fest an den Grundsatz “The answer how to question something is whistleblowing. The rest will be killed by free speech.”