Welle 2.0 / User-Wordschatz / Cohorden

Welle 2.0 User-Wordschatz

Cohorden

Co/hor/den (Plural). NOUN. Begriff aus der Interaktionstheorie. Aggregate / Generationen von User-Teilchen, die in ein und derselben Timeline zuzuordneen sind oder im Lebenszyklus eines anderen User-Teilchen geboren wurden. In der Mythologik des Überalls stehen Cohorden für Ansammlungen von Menschen mit (be)trügerischen Absichten.recorded: 2. Mai 2016, 15:11 Uhr
Cohordeneffekte In der Interaktionstheorie, insbesondere in der pathologischen Internetsucht, sind Cohorden User-Generationen oder Nutzergruppen nach Geburtenjahrgängen, die der Abgrenzung vom Grad der Medienkompetenz dienen. Sie sind durch ein zeitlich gemeinsames, längerfristig prägendes Startereignis definiert, zum Beispiel: Die Einführung des Smartphones, der sozialen Netzwerke, die Sensibilisierung für soziale Medienkompetenz im Unterrichtsalltag.recorded: 15. Dezember 2016, 15:45 Uhr

Autor: hieronymus

Ich bin zutiefst gekränkt von einem Idealbild des Internets. Meine Blickwinkel sind aber auch auf die zeitgenössische Tyrannei gerichtet und richte über jene, die selbst wie ich unsichtbar, aber dennoch teil unserer Wirklichkeit und Wahrnehmung sind. Meine Scheuklappen sind sperrangelweit offen für den Tellerrand, der die Mitte der Gesellschaft verwässert und die lokale Atmosphäre verdunkeln will.