No. 8 // Social Media ist …! von Jens T. Hinrichs

Social Media ist …!

… künftige Patientenverfügungen wird unabdingbarer Bestandteil der Überlegung sein, ob iman sich irgendwo einloggen soll. Eine testamentarische Verfügung über das „Über mich“, was geschehen soll, wenn der Nutzer ich tot ist. Noch vor dem letzten Atemzug, sein Profil auf Status „Pubic Domain“ zu setzen. Dass kein Notar mehr gebraucht wird, finde ich eine Frechheit. Die Daten gehören immer noch dem Nutzer, selbst wenn er tot ist, lasst euch nichts anderes einreden oder aufdrücken.
Dienstag, 16. August 2016, 16:33 Uhr

von Jens T. Hinrichs

Autor: en bloc thesis

Journalist, a.D. (außer Dienst). Ich bin gezeichnet und gleichsam entkräftet, mobilisiere nun meine Kontakte aus alten Tagen. Ich bin immer noch vom Journalismus überzeugt, auch wenn ich selbst nicht viel Glück damit hatte. Womöglich hatte ich mich zu sehr auf meinen Grundsatz “The answer how to question something is whistleblowing. The rest will be killed by free speech.” verlassen und deshalb keinen Stich gelandet. Welch' Ironie des Schicksals.