Welle 2.0 / User-Wordschatz / cyberloafer

Welle 2.0 User-Wordschatz

cyberloafer

NOUN. Vom Prefix „cyber-“ und dem Verb „loaf“ (herumlungern). So werden Personen bezeichnet, die im Internet surfen, aber eigentlich was ganz Wesentliches tun sollten, zum Beispiel: Arbeiten oder Autofahren. Anfangs bezeichnete dieses Buzzword (Unwort) nur Mitarbeiter. die während der Arbeitszeit im Internet herumlungerten. Durch die vehemente „Vereinnahmung“ anderer Alltagssituationen wird der Begriff für die Enzyklopädie der Welle 2.0 weiter gefasst. Ein cyberloafer zählt zur Untergruppe des Homo Socio Oeconomicus, wegen seines ausgeprägten Sozialverhaltens ist der cyberloafer dem Homo Stereotypus Maxime zuzuordnen.recorded: 30. April 2016, 3:55 Uhr

Autor: hieronymus

Ich bin zutiefst gekränkt von einem Idealbild des Internets. Meine Blickwinkel sind aber auch auf die zeitgenössische Tyrannei gerichtet und richte über jene, die selbst wie ich unsichtbar, aber dennoch teil unserer Wirklichkeit und Wahrnehmung sind. Meine Scheuklappen sind sperrangelweit offen für den Tellerrand, der die Mitte der Gesellschaft verwässert und die lokale Atmosphäre verdunkeln will.