Welle 2.0 / User-Wordschatz / Inkogni.to.d

Welle 2.0 User-Wordschatz

Inkogni.to.d

1)Klarnamenmissbrauch und unfreiwillige Verifizierungen mittels Telefonnummer. 2)Der Künstliche Inkogni.to.d ist ein Begriff aus der pathologischen Internetsucht, der im Zuge der zwangsweisen Durchsetzung von moralischen und ethischen Grundsätzen erlaubt ist, sofern diese Therapieform durch Rechtsnorm legitimiert sind.
Die „Terra Inkogni.to“ bildet eine Schattenwelt des Überalls. recorded: 7. Januar 2016, 0:15 Uhr

Autor: hieronymus

Ich bin zutiefst gekränkt von einem Idealbild des Internets. Meine Blickwinkel sind aber auch auf die zeitgenössische Tyrannei gerichtet und richte über jene, die selbst wie ich unsichtbar, aber dennoch teil unserer Wirklichkeit und Wahrnehmung sind. Meine Scheuklappen sind sperrangelweit offen für den Tellerrand, der die Mitte der Gesellschaft verwässert und die lokale Atmosphäre verdunkeln will.