Welle 2.0 / User-Wordschatz / Inkogni.to.d

Welle 2.0 User-Wordschatz

Inkogni.to.d

1)Klarnamenmissbrauch und unfreiwillige Verifizierungen mittels Telefonnummer. 2)Der Künstliche Inkogni.to.d ist ein Begriff aus der pathologischen Internetsucht, der im Zuge der zwangsweisen Durchsetzung von moralischen und ethischen Grundsätzen erlaubt ist, sofern diese Therapieform durch Rechtsnorm legitimiert sind.
Die „Terra Inkogni.to“ bildet eine Schattenwelt des Überalls. recorded: 7. Januar 2016, 0:15 Uhr

Autor: en bloc thesis

Jens T. Hinrichs, Journalist, a.D. (außer Dienst) und Selbstverlag (dauerhaft geschlossen). Glaube fest an den Grundsatz “The answer how to question something is whistleblowing. The rest will be killed by free speech.”