Welle 2.0 / User-Wordschatz / Deafinition

Welle 2.0 User-Wordschatz

Deafinition

Wortpaar aus dem Verb „taub“ (eng. deaf) und dem Substantiv „Erklärung“ (eng.= definition); In der Satyre eine Erklärung, bei der man nicht nur Scheuklappen vor den Augen hat oder haben sollte, sondern – um präzise zu sein, zusätzlich beide Ohren umklappen sollte.
Zur Veranschaulichung werden kommentierte Nutzungshinweise [ sogenannte Tripps ] herangezogen, die subjektive oder objektive, aber vor allen Dingen praktischen Erfahrungswerten zuzuordnen sind.recorded: 6. Oktober 2015, 19:25 Uhr

Autor: en bloc thesis

Jens T. Hinrichs, Journalist, a.D. (außer Dienst) und Selbstverlag (dauerhaft geschlossen). Glaube fest an den Grundsatz “The answer how to question something is whistleblowing. The rest will be killed by free speech.”