No. 4 // Social Media ist …! von Jens T. Hinrichs

Social Media ist …!

„…, sei doch nicht bekloppt. Was man nicht im Kopf hat, sollte auch nicht an eine Pinnwand!“
25. April 2012, 14:33:48 Uhr

„…, Geld hineinpumpen, um breitere Umsatznot in Einklang zu bringen!“
25. April 2012, 14:37:55 Uhr

„…, wenn Phishing-Opfer keinen Opferschutz geniessen, weil es dafür noch kein spezielles Schutzprogramm gibt. Wünsch‘ mir den Abschied von diesen Kavaliersrelikten!“
25. April 2012, 14:42:52 Uhr

„…, wenn man nun mal mit Unsinn reden, Irrsinnswerte erzielen kann!“
25. April 2012, 14:51:36 Uhr

von Jens T. Hinrichs

Autor: en bloc thesis

Jens T. Hinrichs, Journalist, a.D. (außer Dienst) und Selbstverlag (dauerhaft geschlossen). Glaube fest an den Grundsatz “The answer how to question something is whistleblowing. The rest will be killed by free speech.”

Ein Gedanke zu „No. 4 // Social Media ist …! von Jens T. Hinrichs“

  1. iColumn // 7. Juni 2013 – Aha. Das erzähle ich gleich meiner Pinnwand und mehr nicht mehr speichern zu müssen, kann ich mich auf diese Weise meines Kopfschmerzes erledigen. Derweilen können andere von oben auf mich herabschauen.

Kommentare sind geschlossen.